Best-Practice 2017

Hallo Alumni, Kameraden, Freunde und Kollegen,

hier das Angebot an Best-Practice-Vorträgen am 23.06.2017 an der Helmut-Schmidt-Universität. Die Vorträge sind auf zwei zeitliche Slots verteilt. Die Kürzel mit „A“ sind im ersten Slot (13:15 Uhr) und finden parallel statt. Anschließend (14:15)  folgen die Vorträge mit dem „B“ im nächsten Slot statt. Also wählt Euch aus den Bereichen A und B jeweils den interessantesten Vortrag aus:

 

BP-A-01

Die deutsche Wirtschaft wird in den nächsten Jahren einem „Tsunami“ von  „Änderungsherausforderungen“ ausgesetzt sein, die die Unternehmen auf einen Prüfstand in einem bisher unbekannten Maß stellen werden. Mit welcher Einstellung und Praktiken kann man dem entgegnen?

Untertitel:

Egal ob Globalisierung, Digitalisierung, Verschiebungen in unseren gesellschaftlichen Wertesystemen oder wo und wie wir arbeiten, werden Führungskräfte und deren Mitarbeiter an deren absolutes Limit gehen müssen.

  • Mark J. Woodbridge
  • Gebürtiger Londoner, seit 1995 wohnhaft in Regensburg
  • Soziologe, Arbeits- und Marktforscher und seit 1984 Unternehmer und Entrepreneur
  • Fußball: England Schüler Mannschaft
  • Hockey: A-Nationalspieler auf dem Feld und in der Halle
  • Assistent des FIFA Präsidenten Jao Havelange bei der Fußball Weltmeisterschaft 1994 in den USA
  • Line Management Verantwortung für den internationalen Aufbau (Vertrieb, Produktion und Logistik) von diversen Firmen u.a. Rank Organisation, New Balance Athletic Shoes, Wilson Sporting Goods und American Safety Equipment
  • Gelebt und gearbeitet in 12 Ländern, so diverse wie Nigeria, USA, Oman, Niederlande, Mexiko und Irland – entsprechend kulturell affin – und sprachbegabt
  • Inhaber und Geschäftsführer von Woodbridge – making companies healthier und The Woodbridge Institute (Trend-, Markt- und Arbeitsforschung). Beide mit Firmensitz in Regensburg

BP-A-02

Hybrides Projektmanagement

Untertitel:

Studie Status QU0 Agile 2014 – wie wird agiles Projektmanagement bisher genutzt, welche agile Methoden mit welchen Vorteilen gibt es? Hybrides Projektmanagement basiert auf einer agilen Denkweise, wendet Agiles Management 4.0 an und ergänzt ggfs. durch Modell u. Methoden des Projektmanagements – agil meets classic

  • René Binnewerg
  • Diplomvolkswirt, HR-Referent WBS
  • Zertifizierter Projektmanagementtrainer (IPMA Level B)
  • Projektleiter für strateg. Projekte und Programme im Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer
  • Entwicklung einer digitalen Plattform zur Zusammenführung verschiedener Softwarelösungen im Starssenbau beim LSBG

BP-A-03

Der Weg vom Offizier zum Unternehmensberater

Untertitel:

Im Vortrag wird aufgezeigt, ob studierte Offiziere für die immer mehr vom Markt nachgefragte Tätigkeit des selbständigen (Unternehmens-)Beraters geeignet sind und auf welchen Wegen sie diesen Beruf erreichen können. Als Ausblick wird dargelegt, welche Perspektiven sich daraus und darüber hinaus ergeben – der Weg zum Berater (Sklavenjahre, Lehrjahre, Gesellenjahre, Herrenjahre oder auch Hunger – Gesundheit und Reichtum)

  • Diplom-Kaufmann
  • Projektmanager
  • Unternehmensberater
  • Inhaber, Teilhaber und Geschäftsführer mehrerer Unternehmen

BP-A-04

Der silberne Tsunami: Personalmanagement als Katastrophenschutz

Untertitel:

Der demografische Wandel trifft viele mittelständische Unternehmen wie ein Tsunami. In den nächsten fünf Jahren geht ein Großteil der Belegschaften in Rente. Bevor es dem Unternehmen aus demografischen Gründen an den Kragen geht, werden auch viele jüngere Mitarbeiter/innen gehen.  In diesem Beitrag werden Best-Practice-Erfahrungen und mögliche Lösungswege dargestellt.

  • Dr. Achim Wortmann
  • Diplompädagoge
  • Promoviert zum Dr. phil. in Psychologie
  • Seit 10 Jahren Berater und Trainer
  • Gründer und Inhaber der Gesellschaft Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie (AkaWiPsy) e.K.

BP-A-05

„Was ist eigentlich diese Cloud? – was ist ihr Business-Value?“

Untertitel:

Gegenwärtig befinden sich viele Unternehmen auf der Suche nach leistungsfähiger IT, welche die Unternehmensprozesse hinreichend unterstützt. Im Kern geht es um die Verkürzung des time-to-market für digitale Lösungen (z.B. Smartphone-Apps, Software-Eigententwicklungen, etc.), Mehrwert für Zuhörer: Kenntnis über brandneue Technologien sowie die Darstellung eines konkreten Business-Cases. Adaption für das eigene Geschäftsmodell möglich. Vor- und Nachteile der Technologie werden aufgezeigt.

  • Marcel Kunze
  •  Diplom-Kaufmann (Jahrgang 2005)
  •  IT-Projekt-Manager

——————————————————————————————————————–

BP-B-01

Führung und Motivation neurowissenschaftlich beleuchtet

Untertitel:

Warum ist jedes Gehirn einzigartig? Das Belohnungssystem – der Entstehungsort für Leistung. Das Emotionssystem – die Bewertung unserer Reize. Das Entscheidungssystem – unsere oberste Kommandozentrale.

  • Diplompädagoge
  • NLP-Trainer, Systemischer Management Coach SMC
  • Personalbilanz-Berater
  • 26 Jahre Führungserfahrung
  • 12 Jahre in Funktionen wie Personalreferent, Personalleiter, Bereichsleiter Personal und HR Director Europe
  • Gründer und Inhaber der Gesellschaft prima human resources

BP-B-02

Von der Qualifikations- zur Kompetenz-Denke

Untertitel:

Warum Kompetenzen wichtiger als Abschlussnoten sind! Abgrenzung von Qualifikationen – Noten – Kompetenzen mit Praxisbeispielen.

Der Wechsel von der Bundeswehr zur Privatwirtschaft erfordert bereits im Vorfeld ein Umdenken: Es ist unerlässlich seine tatsächlichen Stärken zu kennen und realistisch zu nutzen

  • Dr. Wolfgang Bornträger
  • Diplomkaufmann
  • 23 Jahre als Personaldirektor, Geschäftsführer und Vorstand in Industrie und Dienstleitungsunternehmen
  • Partner in der HR Excellence Group GmbH
  • Berater/Analyst für Kompetenz-Diagnostik KODE(-X)*, KODEmpower*
  • Michael Niewöhner                          
  • Diplomvolkswirt u. Diplominformatiker (FH)
  • 25 Jahre Führungserfahrung
  • Projektpartner der HR Excellence Group GmbH
  • Freiberuflicher Completer, Coach, Lehrbeauftragter

BP-B-03 – neu besetzt –

Die Kraft der Algorithmen … – fällt aus! Stattdesen:

Recruiting im Dschungel der Stellenportale

Untertitel:

Der deutsche Stellenbörsenmarkt – Wer sind die Top-Player im Markt der Stellenportale? – Experten dringend gesucht! – Welche neuen Trends zeichnen sich ab? – Tipps für Ihre optimale Stellenanzeige!

  • Oliver Repp
  • Diplompädagoge, Jahrgang ’97
  • Mitinhaber der BLENDA media
  • Recruiting-Berater
  • 8 Jahre Berufserfahrung als Unternehmensberater Online-Recruiting
  • 7 Jahre Berufserfahrung in der Personaldienstleistungsbranche

BP-B-04

Zoll & Exportkontrolle / Global Trade Compliance

Untertitel:

Wie beeinflussen Exportkontrollregime oder Sanktionslisten mein unternehmerisches Handeln? Welche Auswirkungen haben Zolltarifänderungen in der Steuerung meiner globalen Lieferkette? Muss ich mich um nicht-tarifäre Handelsbeschränkungen kümmern? Haben lokale chinesische (britische oder US-amerikanische, etc.) Gesetzesänderungen Einfluss auf meinen eigenen Arbeitsplatz ?

  • Thomas Eidecker
  • Diplomkaufmann
  • 11 Jahre in Führungsfunktionen als Niederlassungsleiter, Gebietsleiter und Geschäftsführer von europäischen Logistikunternehmen
  • Seit 15 Jahren geschäftsführender Gesellschafter eines Beratungsunternehmens für Logistik, Zoll und Exportkontrolle mit globalem Klientel

BP-B-05

Best-Practice im HR-Management – Klarheit durch Fakten – wie Sie in fünf Schritten den Erfolg Ihres Unternehmens garantieren!

Untertitel:

Absicht der übergeordneten Führung – oder:  Unternehmensstrategie und Personalstrategie als Muß,

Rahmenbedingungen für das eigene Handeln – oder:  Erfolgsszenarien für das HR Management

Lagefeststellung – oder:  Wie man den Schlüssel zum Erfolg findet

Möglichkeiten für das eigene Handeln habe ich – oder:  Identifikation der erfolgskritischen Szenarien

Entschluss und Umsetzung – oder:  Mit Konsequenz und Umsicht den Erfolg realisieren!

Resümee

  • Helge Kochskaemper
  • Diplomkaufmann (WOW)
  • Langjährige Berufserfahrung als Personalleiter und Personalmanager
  • In verschiedenen Branchen
  • Im Mittelstand und Konzern
  • Mehrjährige Erfahrung als Führungskraft und HR-Projektleiter
  • Umfangreiche Erfahrung als interne Berater in der Personal- und Organisationsentwicklung – auch international
  • Qualifikation als Systemischer Trainer

Bei Fragen zum Programm:

Tim Goldmann –  tg@prima-hr.de   – 0174 / 90 94 009