Exkursionen 2017

Hier seht Ihr die zu besichtigenden Unternehmen. Bitte wählt aus, an welcher Exkursion Ihr teilnehmen wollt und macht das in der Anmeldung mit dem Kürzel (z.B. EX02) kenntlich.

Je Unternehmen können 20-25 Personen teilnehmen. Wer sich zuerst anmeldet, hat einen Platz sicher.

EX01:

  • Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY (http://www.desy.de)
    • Branche: Forschung, Entwicklung, Wissenschaft
    • DESY zählt zu den weltweit führenden Beschleunigerzentren. Mit den DESY-Großgeräten erkunden Forscher den Mikrokosmos in seiner ganzen Vielfalt – vom Wechselspiel kleinster Elementarteilchen über das Verhalten neuartiger Nanowerkstoffe bis hin zu jenen lebenswichtigen Prozessen, die zwischen Biomolekülen ablaufen. Damit ist DESY nicht nur ein Magnet für jährlich mehr als 3000 Gastforscher aus über 40 Nationen, sondern auch gefragter Partner in nationalen und internationalen Kooperationen. Engagierte Nachwuchsforscher finden bei DESY ein spannendes, interdisziplinäres Umfeld. 

EX02:

  • TRIMET Aluminium SE (http://www.trimet.eu/de)
  • Branche: Metallverarbeitung, Gießerei-Industrie
  • „TRIMET – Aluminium macht das Leben leichter.“ Als innovatives mittelständisches Unternehmen entwickelt, produziert, recycelt, gießt und vertreibt die TRIMET Aluminium SE an acht Standorten fortschrittliche Leichtmetallprodukte aus Aluminium. 3.000 Mitarbeiter sorgen gemeinsam mit unseren Kunden dafür, dass Autos sparsamer, Flugzeuge leichter, Windräder und Stromanlagen effizienter, Bauwerke moderner und Verpackungen ökologischer werden.
    Das Hamburger Werk – die ehemalige Hamburger Aluminiumhütte – umfasst eine Fläche von 400.000 Quadratmetern, produziert mit 270 Elektrolyseöfen und beschäftigt mehr als 340 Menschen.

EX03:

  • F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG (http://www.reyher.de/startseite)
  • Branche: Handel
  • Mit über 125 Jahren Erfahrung zählt REYHER zu den führenden Handelsunternehmen für Verbindungselemente und Befestigungstechnik in Europa und beliefert heute Kunden weltweit.
    REYHER ist am Markt etabliert: Hohes Qualitätsbewusstsein und ausgeprägte technische Kompetenz haben eine lange Unternehmenstradition. Darauf aufbauend ist die hochmoderne vollautomatisierte Lagerlogistik mit 24-Stunden-Lieferung ebenso zukunftsorientiert wie das umfangreiche Angebot an Dienstleistungen. Von diesem perfekten Zusammenspiel von Tradition und Moderne profitieren unsere Kunden aus Industrie und Handel.

EX04:

  • Philips Medical Systems DMC GmbH (http://www.philips.de/healthcare)
  • Branche: Elektronik, Elektrotechnik
  • Die Philips Medical Systems DMC GmbH sitzt gemeinsam mit der Philips GmbH Market DACH auf dem Philips Campus in der Röntgenstraße. Im DMC (Development and Manufacturing Centre) werden Röntgenröhren, Hochspannungsgeneratoren und komplette Röntgenuntersuchungssysteme entwickelt und für den weltweiten Einsatz produziert. In einem speziellen Retouren- und Recycling-Center werden alle alten Philips Röntgenröhren, die weltweit genutzt wurden, zurückgenommen, analysiert und die verwendbaren Rohstoffe und Komponenten wieder in die Produktionslinie eingefügt.
    Auch die deutsche Medizinforschung ist hier zu Hause.