Grußwort von Dr. Wilfried Seidel

Grußwort von Univ.-Prof.  Dr. Wilfried Seidel, Präsident der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg

zum 5. Alumni-Kongress für Absolventen und Studierende der Universitäten der Bundeswehr am 13.-15. Juni 2013.

Liebe Absolventinnen und Absolventen,

ich freue mich besonders, dass der Kongress für die Alumni der Universitäten der Bundeswehr gerade im Jubiläumsjahr zu unserem 40-jährigen Bestehen in Hamburg stattfindet. Als Präsident der Helmut-Schmidt-Universität heiße ich Sie herzlich willkommen, und das schließt selbstverständlich auch die Alumni unserer Münchener Schwesteruniversität ein.

Ich lade Sie herzlich ein, sich inspirieren zu lassen. Von dem attraktiven Programm, das Absolventen für Absolventen konzipiert haben. Von der Freien und Hansestadt Hamburg mit allen ihren Sehenswürdigkeiten. Und natürlich auch von unserer Universität, die ja für viele von Ihnen die Alma Mater – das Mutterhaus – war und ist. Sehr viel hat sich seit Gründung der „HSBw H“ geändert, nicht nur der Name. Aber einiges ist auch so geblieben, wie Sie es „von damals“ gewohnt sind.

Treffen Sie alte Kameraden, wichtige Kommilitonen und neue Kollegen. Gewinnen Sie neue Ideen, wertvolle Impulse und Informationen, die Sie beruflich und persönlich voranbringen. Und haben Sie vor allem auch eine gute Zeit an Ihrer, unserer Universität.

Herzlichst

Ihr

Univ.-Prof. Dr. Wilfried Seidel
Präsident

Weiter zum Kongressprogramm 2013

-