Wege in den Journalismus

„Wege in den Journalismus – best practice für Einsteiger“

Referent:  Marc Reisner  |  JDB Media GmbH
Raum: 204

  1. Wege in den Journalismus – best practice für Einsteiger
  2. Zukunft der (Print-)Medien im digitalen Zeitalter
  3. Nischenmarkt Corporate Publishing
  4. Corporate Publishing – was ist das überhaupt?
  5. Beispiele aus der Praxis

Über den Referenten

Marc Reisner, Jahrgang 1963/WOW 1984, war von 1983 bis 1993 als Offizier bei der PzAufklTruppe. Anschließend ging der gebürtige Berliner nach Kassel und volontierte dort bei der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen. Es folgten Stationen als Leitender Redakteur eines Fachmagazins in Hamburg, als Ressortleiter in München, stellv. Chefredakteur „Euro am Sonntag“, Chefredakteur „AktienResearch“/“Aktien & Co.“. Danach ging Reisner zwei Jahre nach Frankreich. Seit 2004 lebt er auf einem früheren Bauernhof bei Lüneburg. 2004 gründete er sein Unternehmen „Salzstädter Textkontor“, das heute als „mehrSALZmedia“ firmiert. 2007 ging Reisner für knapp fünf Jahre zu Axel Springer Schweiz, wo er in Zürich stellv. Chefredakteur des Anlegermagazins „Stocks“ war. 2012 wechselte er nach Hamburg, um Mitglied der Geschäftsleitung und stv. Chefredakteur beim Kommunikationsdienstleister JDB MEDIA zu werden.

Reisner ist verheiratet und hat drei Kinder.

-